Wie seriös ist die LVM Kfz-Versicherung?

Versicherungsunternehmen gibt es viele und leider halten nicht alle, was sie in teilweise aufwendig gestalteten Werbebroschüren und auf ihren Internetseiten versprechen. Die Erfahrung zeigt, dass viele junge Unternehmen ihre Budgets stärker auf das Marketing als auf die eigentlichen Versicherungsleistungen fokussieren.

Anders bei der LVM. Diese Versicherungsgesellschaft wurde bereits Ende des 19. Jahrhunderts, also weit vor Internetmarketing, als landwirtschaftlicher Versicherungsverein in Westfalen mit Sitz in Münster gegründet. Heute ist die LVM einer der größten Versicherungsgesellschaften für Kraftfahrzeuge in Deutschland. Ihre Tarife basieren dabei auf einem Basistarif, der bereits viele Leistungen enthält. Dieser kann mit Premiumangeboten weiter aufgestockt und somit individuell auf die persönlichen Versicherungsbedürfnisse zugeschnitten werden. Zahlreiche, gut strukturierte Optionen und Bausteine werden von der LVM Kfz-Versicherung angeboten. Weitere Informationen gibt es hier.

LVM Kfz-Versicherung

In den zahlreichen Tests der Verbraucherverbände und -magazine schneidet die LVM regelmäßig gut ab und belegt Spitzenplätze. Auch der ADAC kennt und schätzt die LVM aus der täglichen Praxis. Das Magazin Focus Money kürte die LVM gar als eine der fairsten Versicherungsgesellschaften – ein besonderes Privileg in dieser heiß umkämpften Branche. Wozu eine Kfz-Versicherung dient und welche Unterschiede es gibt, steht hier: https://www.finanz-forum.de/forums/34-kfz-versicherung.

Test der LVM durch Stiftung Warentest

Im Test der Stiftung Warentest wurde die LVM im mittleren Feld bewertet. In dem Vergleich von über 70 Versicherungsunternehmen und über 150 verschiedenen Tarifen wurden die Leistungen und Beiträge für junge, mittlere und ältere Modellkunden und einer Jahresfahrleistung von 12.000 Kilometern verglichen.

Die LVM schnitt im Test der Zeitschrift „Finanztest“ im Bereich der Kfz-Haftpflicht sowie der Vollkasko für junge Fahrer besser ab, als der Durchschnitt der getesteten Kfz-Versicherer. Für ältere Versicherungsnehmer lagen die Tarife um oder über dem Durchschnitt. Mehr Informationen finden Sie hier.

LVM ist der Liebling von Focus Money

Das Magazin Focus Money vergleicht nicht nur die Tarife der Kfz-Versicherungen, sondern auch deren tatsächlichen Leistungen im Schadensfall. Hierbei zählt die LVM Kfz-Versicherung regelmäßig zu den Lieblingen der Redaktion. Nicht ohne Grund, denn die LVM erfreut sich einer sehr hohen Kundenzufriedenheit ihrer Bestandskunden.

Anders als viele Direktversicherer pflegt die LVM ein dichtes Netz an Filialen vor Ort. So ist nicht nur die Beratung, sondern auch die Regulierung im Schadensfall einfacher und schneller, als bei der Kommunikation mit einer entfernt liegenden Zentrale. In Deutschland hat die LVM rund 4.800 Mitarbeiter, die sich nicht nur um den Vertrieb, sondern auch um die Abwicklung von Schäden kümmern. Die persönliche Betreuung wird dabei von Jung und Alt gleichermaßen geschätzt.

Bei den Tests von Focus Money werden über 3.000 Kunden befragt – eine große Zahl, die somit die Statistik repräsentativ macht. Besonders positiv wird die LVM von ihren Kunden für die Beratung, Kommunikation, die Produkte, der Kundenservice und die Schadensregulierung bewertet. Wenig überraschend sehen die Kunden bei den Tarifen noch leichten Verbesserungsbedarf.

Insgesamt bewertet Focus Money die LVM Kfz-Versicherung in der Ausgabe 12/2018 mit fünf „sehr gut“ und dem Prädikat „fairster Autoversicherer“. Damit ist die LVM auch in diesem aktuellen Test Testsieger unter 26 getesteten Versicherungen.

Auch „Finanztip“ bewertet die LVM positiv

Nicht fehlen im Vergleich darf die Bewertung durch die Zeitschrift „Finanztip“. Den Redakteuren des Magazins gefällt bei der LVM besonders die freie Werkstattwahl für Kunden der Kfz-Versicherung sowie der Schutz bei Wildunfällen bereits im Basistarif. Eine interessante Option zum Beibehalt niedriger Schadensfreiheitsklassen ist der Rabattschutz der LVM. Wer weniger als einen Schaden jährlich an die Versicherung meldet, behält seinen bisherigen Schadensfreiheitsrabatt bei.

Weitere Zahlen und Fakten zur LVM

Das lange Bestehen als Versicherer, das dichte Filialnetz und die hohe Kundenzufriedenheit in der Kfz-Versicherung lässt sich in weiteren Zahlen ausdrücken. Die rund 3.700 Mitarbeiter in der Konzernzentrale werden durch 1.100 Mitarbeiter in der gesamten Bundesrepublik sowie weitere 2.300 sogenannte Vertrauensleute unterstützt. Gemeinsam betreuen diese LVM-Mitarbeiter 3,5 Millionen Kunden und über 11 Millionen Verträge.

Das jährliche Beitragsaufkommen liegt bei über 3,5 Milliarden Euro. Damit ist die LVM ein seriöses Unternehmen, welches auch bei größeren und besonders häufigen Schäden zuverlässigen Versicherungsschutz leisten kann.

Neben den Angeboten in der Versicherung zählen zur LVM Unternehmensgruppe auch Banken und enge Kooperationen mit Bausparkassen und Krankenkassen. So erhalten Kunden Versicherungsschutz und Anlagemöglichkeiten aus einer Hand.

Auch die Mitarbeiter der LVM sind mit ihrem Arbeitgeber zufrieden. Zahlreiche interne Fort- und Weiterbildungen ermöglichen nicht nur die kompetente Bearbeitung der zugewiesenen Aufgaben, sondern zugleich attraktive Karrieremöglichkeiten bei der LVM und ihren Tochter- und Partnergesellschaften.

Fazit

Die LVM Kfz-Versicherung ist aus gutem Grund eine der größten Versicherungsgesellschaften für Kraftfahrzeuge in Deutschland. Das lange Bestehen des Unternehmens, das dichte Filialnetz und die persönliche Betreuung vor Ort macht die LVM für viele Kunden attraktiv. Hinzu kommen attraktive Tarife mit umfangreichen Leistungen bereits in den Basistarifen sowie die Möglichkeit, diese individuell an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.